„Als ausgebildeter Musik-Pädagoge liebe ich es, mein Wissen an andere weiterzugeben. Und das gilt nicht nur für die Musik, sondern auch für die Fotografie. „
Grundlagen der Fotografie 
Während dieses Workshops lernst du die wichtigsten Parameter der Fotografie theoretisch und, noch viel wichtiger, praktisch kennen. Von der Blende über die Belichtungszeit bis hin zur Iso. Ebenfalls wirst du die verschiedenen Programmautomatiken deiner Kamera erklärt bekommen und wirst am Ende unseres Unterrichts kreativ mit diesen arbeiten können. Motive wie zum Beispiel Springbrunnen mit „eingefrorenen“ Wasser,  Porträts von Kindern, herumtollende Haustiere oder weite Landschaften stellen nach dem Workshop für dich kein Problem mehr dar.
Zusätzlich zu den technischen Aspekten der Fotografie bekommst du auch eine Einfühung in das Thema Bildkomposition. Ein gutes Bild lebt nämlich nicht nur von den richtigen Kameraeinstellungen, sondern auch von einem spannenden Bildaufbau.
Ablauf: wir treffen uns gemeinsam an einem vorher abgemchten Treffpunkt und gehen dann zusammen eine fotogrrafisch spanndende Route  ab.
Ein kleine Gruppengröße von höchstens vier Personen sorgt für garantierten Lernerfolg. Sie gewährleistet, dass auf jede Frage eingegangen werdeen kann.
Du erhältst am Ende des Workshops ein Handout per Downloadlink mit allen Inhalten, die du während des Lehrgangs kennengelernt hast, sodass du auch nach dem Shooting das Gelernte weiter verinnerlichen kannst.
Das solltest du mitbringen:
  • eine eigene Kamera
  • ausreichend Speicherkarten
  • voll aufgeladene Akkus
  • dem Wetter des Tages angmessene Kleidung